Autor: Sandra Lindemann

Erste Zwischenergebnisse präsentiert

Die digitale Transformation verändert nicht nur unseren Alltag oder Produktionsprozesse grundlegend sondern auch wie wir Arbeiten. Dies hat unterschiedliche Auswirkungen, bietet Chancen, aber auch Verluste. Wie sich dies auf Arbeiten und Leben in ländlichen Räumen auswirken kann, thematisierte das Göttinger

Getagged mit: ,

HAWK-Forschungsprojekt sucht regionale Teilnehmende

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Dorf“ geht eine interdisziplinäre Wissenschaftler/innen/gruppe unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Harteisen an der HAWK in Göttingen der Frage nach, wie sich gesellschaftliche Veränderungsprozesse auf unternehmerische Tätigkeiten in Dörfern auswirken. Für eine

Getagged mit: ,

Umfrage läuft noch 3 Tage

Arbeiten Sie im Flecken Bevern, im Flecken Bovenden oder in der Einheitsgemeinde Katlenburg-Lindau? Sind Sie Unternehmer/in, Gewerbetreibende/r oder selbstständig tätig? Dann machen Sie mit bei der Umfrage im Forschungsprojekt WiStaDo, um die Wirtschaft in Ihrer Gemeinde sichtbar zu machen und

Getagged mit: , ,

Zukunft von Arbeiten und Leben

Fachtagung an der HAWK in Göttingen Die digitale Transformation verändert nicht nur unseren Alltag oder Produktionsprozesse grundlegend sondern auch wie wir Arbeiten. Dies hat unterschiedliche Auswirkungen, bietet Chancen, aber auch Verluste. Wie sich dies auf Arbeiten und Leben in ländlichen

Getagged mit: ,

Veranstaltungen mit der Wirtschaft

Alle Unternehmer_innen, Gewerbetreibende und Selbstständige, die in den Gemeinden ihre Arbeit ausüben, waren hierzu eingeladen. Wissenschaftler der Hochschule HAWK stellten das Projekt „Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Dorf“ (WiStaDo) vor und kamen mit der Wirtschaft vor Ort ins Gespräch: Wie lässt

Getagged mit: , ,
Top