Fallanalyse

Advanced Organizer:

Durch die Auseinandersetzung mit störenden Situationen wird es möglich, typische Handlungsabläufe zu rekonstruieren, durch die sich die störende Situation auszeichnet. Anhand der Rekonstruktion der typischen Fälle kann ein analytischer Blick auf das Lehrgeschehen entwickelt werden. Durch solch einen analytischen Blick kann angemessen auf störende Situationen reagiert werden.

Fragestellung:
Im Folgenden werden wir der Frage nachgehen, wie was wann als störende Situation empfunden wird und wie auf störende Situationen reagiert werden kann? Ausgangspunkt bilden Beispiele aus der Lehrpraxis.

1. Aufgabe
Bilden Sie Tandems. Wählen Sie zwei störende Situationen aus, die Sie gerne analysieren möchten. Dabei können Sie entweder Sie entweder eigene Beispiele heranziehen oder sich an der Beispielliste orientieren. Beantworten Sie bitte die drei folgenden Fragen:

Wie würden Sie sich in den jeweiligen Situationen fühlen?

Wie würden Sie in den jeweiligen Situationen reagieren?

Was ist warum in der jeweiligen Situation störend?

  • Sie halten vor 100 Studierenden in einem Hörsaal eine Vorlesung. Auf einmal werfen die Studierenden im Sinne einer Flashmob-Aktion Papierflieger.
  • Sie halten gerade eine Powerpoint-Präsentation. Inmitten der Stille ruft ein Studierender plötzlich „JAAAAAAA“ reckt die Faust und springt auf. Alle gucken zu dem Studierenden, der Kopfhörer trägt, rot wird uns sich schnell wieder setzt.
  • Sie haben Gruppenarbeiten verteilt und merken, dass in einer Gruppe nicht an der vorgegebenen Aufgabe gearbeitet wird.
  • Ein Studierender liest während einer Diskussion im Plenum ein Buch.
  • Eine Studierende hat einen `Lachkrampf´ und kann nicht aufhören zu lachen.
  • Sie vergeben einen Leseauftrag. Um zu lesen, legen sich einige Studierende auf die Tische.
  • Studierende sitzen hinter Laptops und Sie vermuten, dass die Studierenden surfen und sich nicht mit dem Thema der Lehre auseinandersetzen.
  • Es beteiligen sich immer die gleichen fünf Studierenden an Diskussionen im Plenum.

In ca. 20 Minuten setzen wir uns wieder im Plenum zusammen. Die Ergebnisse werden wir anschließend gemeinsam besprechen.

Oder

Was denken Sie?

Über den Link gelangen Sie zu einer `störenden Situation´ in der Lehre:
Wie beurteilen Sie die Situation?
Wie nehmen Sie den Studierenden wahr? Ist er interessiert, ist er provozierend, will er eskalieren?
Wie nehmen Sie den Lehrenden wahr? Reagiert er angemessen auf die Situation? Wie hätten Sie auf die Situation reagiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.