Einladung zum „Runden Tisch“ am 25.04.19 – electronic Health (eHealth)

Liebe Interessierte, PTH – Netzwerkerinnen und Netzwerker,

wir möchten Sie hiermit zum „Runden Tisch“ des PTH-Netzwerkes einladen!
Das Treffen findet am Donnerstag, den 25.04.2019, von 18:30 bis 20:30 Uhr in den Räumen der HAWK, Goschentor 1, 31134 Hildesheim statt. Bitte merken Sie sich den Termin vor!

Digitalisierung ist allgegenwärtig und wird auch für die Therapieberufe tiefgreifende Veränderungen mit sich bringen. Das Thema des runden Tisches ist daher electronic Health (eHealth) in den Therapieberufen. eHealth ist ein stetig wachsender Bereich der Gesundheitsversorgung und umfasst die Organisation und Bereitstellung von Informationen und Gesundheitsdienstleistungen über das Internet und digitale Endgeräte (PC, Tablet, Smartphone). Beispiele hierfür sind Anwendungen, die primär gesundheitsbezogene Informationen vermitteln (z. B. Rheuma, Schlaganfall), die eine Beratung ermöglichen (Lebensübergänge, besondere Lebenssituationen) sowie Apps die Verhaltensänderung (z. B. körperliche Aktivität, Ernährung) oder Therapie (z. B. Heimübungsprogramme, Psychotherapie, Sprachtherapie) unterstützen.

In einer Diskussionsrunde sollen verschiedene Aspekte von eHealth kritisch diskutiert werden, wie etwa Wirksamkeit, Ethik und therapeutische Beziehung. Ein Impulsvortrag wird in das Thema eHealth einführen und es werden beispielhaft Apps und Internetseiten vorgestellt, die im Rahmen von Beratung, Therapie und Prävention eingesetzt werden. Wir laden alle Interessierten herzlich ein, sich an dem Austausch zu beteiligen.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Netzwerk Praxis trifft Hochschule (PTH). PTH fördert den Austausch zwischen Praktiker/innen, Studierenden und Forschenden aus den Therapieberufen sowie des Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesens. Diese Vernetzung erfolgt zu verschiedenen Themen mit dem Ziel, Praxis- und Forschungsprojekte durchzuführen und die Zukunft der Therapieberufe in Deutschland mitzugestalten.

Bitte melden Sie sich über pth.fs@hawk.de bis zum 05. April 2019 an und teilen Sie uns bitte mit, mit wie vielen Personen Sie teilnehmen möchten. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf einen Abend mit anregenden Austausch und Diskussionen mit Ihnen!

Es grüßen Sie herzlich,
Maria Barthel, Prof. Dr. Barbara Betz, Jasmin Dürr, Ina Lüddecke, Prof. Dr. Ulrike Marotzki, Prof. Dr. Sabine Mertel, Karoline Munsch, Laura Praetze, Prof. Dr. Axel Schäfer, Adelgundis-Reingard Schusser, Franziska Zimmermann (ehemals Melching)
(Das HAWK-Netzwerk-Organisationsteam in alphabethischer Reihenfolge)

Schreibe einen Kommentar