Ziel

Das Promotionskolleg hat zum Ziel, Forschungsaktivitäten an der HAWK nachhaltig zu unterstützen, auszubauen und zu erhalten. Das Kolleg arbeitet fach- und fakultätsübergreifend und ist eine zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle für alle Promotionsvorhaben, für Studierende, Promovierenden sowie Professorinnen und Professoren. Darüber hinaus dient es als Kommunikations- und Serviceplattform, die kooperative Promotionen an der HAWK fördert und eine Scientific Community methodisch und disziplinär wie auch interdisziplinär an der HAWK etabliert.

Weitere Leistungen, die im Rahmen des Promotionskollegs perspektivisch für die gesamte HAWK entwickelt werden können sind neben einer umfassenden Beratung bei allen Fragen rund um die Promotion die hochschulweite systematische Erfassung und organisatorische Betreuung von Promotionsaktivitäten sowie die Initiierung und Durchführung gemeinsamer promotionsübergreifender Aktivitäten bspw. von Qualifizierungsmaßnahmen und -angebote, die das fachwissenschaftliche Arbeiten begleiten und ergänzen.

 

Schwerpunkte

Inhaltliche Schwerpunkte liegen in der Förderung des interdisziplinären Austauschs und Arbeiten mit dem Ziel neue Antragsideen zu entwerfen und weiter zu entwickeln.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Integration von Partnern aus der Praxis (Industrie, Verwaltung, Politik, Zivilgesellschaft) bei möglichst zahlreichen Angeboten und Aktivitäten im Rahmen des Promotionskollegs sowie ein koordiniertes und gezieltes Output-Management von (Forschungs-) Ergebnissen zur Erhöhung der Sichtbarkeit von praxisnaher Forschung an der HAWK.

Promotionskolleg

"Innovation für den ländlichen Raum"

Kontakt

Projektleitung:
Prof. apl. Prof. Dr. Wolfgang Viöl
Vizepräsident für Forschung und Transfer
Tel.: 05121/881-265
E-Mail: wolfgang.vioel@hawk-hhg.de

Prof. Dr. Alexandra Engel
Direktorin ZZHH
Tel.: 05531/126-192
E-Mail: alexandra.engel@hawk-hhg.de

Projektkoordination:
Dipl.-Geol. Caroline Maas
Tel.: 05531/126-175
E-Mail: caroline.maas@hawk-hhg.de

ZZHH

Aktuelles