Herbstsymposium 2017

Herbstsymposium 2017 im Harz mit Outddortraining zum Thema Führung

Di. 17. Oktober 2017 – Fr. 20. Oktober 2017 in Hahnenklee Bockswiese

Mit dem Erwerb des Doktortitels und einer der höchsten akademischen Qualifikationsstufe stehen die heutigen Doktorand/inn/en vor zukünftigen Führungsaufgaben, für die Sie i.d.R. im Laufe ihrer akademischen Karrieren wenig oder gar nicht geschult wurden. Mit diesem outdoor Führungstraining werden die zukünftigen Führungskräfte auf die Wahrnehmung einer Führungsaufgabe an Hand von Theorie, schwerpunktmäßig
aber durch das Erleben der eigenen Person in konkreten Führungsrollen in Praxisaufgaben vorbereitet.

Relevante Kompetenzen im Bereich Führung und Unternehmensführung und Fachwissen aus den
Gebieten Personal, Kommunikation, Präsentation, Team, Motivation sind genau so Bestandteil des Trainings wie ein individuelles Feedback-Gespräch.

Die Veranstaltung steht allen Promovierenden offen, die fachlich von einem Professor/einer Professorin der HAWK betreut werden.

Promotionskolleg

"Innovation für den ländlichen Raum"

Kontakt

Projektleitung:
Prof. apl. Prof. Dr. Wolfgang Viöl
Vizepräsident für Forschung und Transfer
Tel.: 05121/881-265
E-Mail: wolfgang.vioel@hawk-hhg.de

Prof. Dr. Alexandra Engel
Direktorin ZZHH
Tel.: 05531/126-192
E-Mail: alexandra.engel@hawk-hhg.de

Projektkoordination:
Dipl.-Geol. Caroline Maas
Tel.: 05531/126-175
E-Mail: caroline.maas@hawk-hhg.de

ZZHH