Assoziierte Partner – Wirtschaft

Edelstahl Nord beschäftigt sich seit fünf Jahren im Bereich der Luftreinigung mit der Plasma-Technik. Einsatzgebiete sind hauptsächlich die Nahrungsmittelerzeugung sowie die Reduzierung von Keimen und Bakterien in Tierställen insbesondere in der Ferkel-, Schweine- und Kälberzucht.
Bei mehreren Anlagen z.B. in Österreich konnte Edelstahl Nord eine erhebliche Reduzierung der Keimbelastung messen und auch die Gerüche erheblich reduzieren. Ziel ist es, die bestehenden Anlagen weiter hinsichtlich der Plasma-Elektroden, der Steuerung und der Vorfilterung der Staubbelastung zu verbessern. Generell muss die Plasmaanwendung für den Landwirt einfach gehalten werden und die Wartung auf ein Minmum begrenzt sein. Außerdem müssen für den Anwender die Anlagen bezahlbar und einen Benefit erzielbar sein.

 

DBD Plasma GmbH wurde 2017 in Göttingen von drei Ingenieuren aus dem naturwissenschaftlichen Bereich gegründet, die auf eigenen Forschungsergebnissen aufbaut. Das neue kaskadierbare Plasmasystem PlasCade® der DBD Plasma GmbH unterstützt Industrie, Gewerbe, Labore und Institutionen dabei, „Haftvermittlungen“ effizienter, schneller und kostensenkender durchzuführen. Durch die Plasmatechnik, die immer mehr Einzug in die Oberflächenbehandlung hält, ergeben sich neue Einsatzgebiete, so lassen sich zum Beispiel auch Materialien wie Glas oder Metall homogen, mit hoher Schärfe und Kontrast bedrucken. Die Querschnittstechnologie DBD Plasma lässt sich überall dort einsetzen, wo geklebt, geleimt, gedruckt, lackiert oder mit Silikon gearbeitet wird.

Mit Plasma aktivierte Oberflächen bieten optimierte Hafteigenschaften für „Bindungspartner“, wie Lack, Kleber, Druckfarbe oder Bonden. Die Oberfläche lässt sich dann wesentlich effizienter behandeln. Der wirksame und Kosten senkende Weg dorthin führt über die innovativen Technologien von DBD Plasma.

 

Die PHS Medical GmbH, ansässig in Fuldabrück bei Kassel, wurde 1996 als Handelsfirma gegründet. Ziel war es, dem Medizinproduktemarkt in Deutschland hochwertige Port-Katheter-Systeme und Zubehör für den Gefäßzugang zur Verfügung zu stellen.

Da wir schnell festgestellt haben, dass die auf dem Markt verfügbaren Systeme nicht unseren Qualitätsansprüchen genügten, haben wir uns entschieden, eigene Produkte zu entwickeln. Unser Anspruch war es, die Produkte für die Anwendung zu optimieren und damit die Patientensicherheit zu erhöhen.

Dies ist uns unter anderem durch eine nun deutlich verbesserte Flussdynamik in der Portkammer gelungen.

Seit dem Jahr 2000, der Geburtsstunde des für die PHS-Medical GmbH patentierten NuPort®-Systems, produzieren wir diese innovativen Port-Katheter-Systeme und Zubehör in Nordhessen und vertreiben diese mittlerweile weltweit.

Da es weiterhin unser Ziel ist, Produkte mit maximaler Qualität, optimierter Anwendung und bestmöglicher Patientensicherheit zu produzieren, werden diese von uns kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Die Technologie Manufaktur ist auf die Entwicklung und Produktion innovativer optischer Komponenten und Systeme spezialisiert. Wir vereinen Kompetenzen in der optischen Messtechnik, im Design von komplexen Linsen- und Spiegelsystemen, in Bildverarbeitung und Hardwaresteuerung. Das ermöglicht es uns, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Licht für neue, innovative Produkte zu nutzen, die wir für unsere Partner entwickeln

 

 

Die von Sartorius gegründete, eigenständige Life Science Factory fördert den wissenschaftlichen Fortschritt und Firmengründungen im Life-Science-Bereich. Ziel ist es, Forschung und Entwicklung innovativer Technologien mit einem klaren Anwendungsfokus zu stärken und Wissenschaftlern den Raum zu bieten, erste Schritte außerhalb akademischer Institutionen zu gehen. Auf aktuell 600 m² bietet die Life Science Factory Coworking-Plätze, multinutzbare Veranstaltungsflächen sowie eine Prototyping-Werkstatt. Regelmäßige Veranstaltungs-, Mentoring- und Workshop-Angebote bilden einen elementaren Bestandteil des Angebots der Life Science Factory. Ab Ende 2021 ist im Sartorius Quartier ein erweitertes Konzept mit modernsten Laborflächen zu finden.