Plasma und Laser – Einführung in Schlüsseltechnologien

Am Mittwoch, den 5. März 2020, fand am Nachmittag der gelungene Auftakt der Ringvorlesung

“Plasma und Laser – Einführung in Schlüsseltechnologien“

für insbesondere Bachelorstudierende im Rahmen von HAWK plus mit ca. 23 Studierenden aus den Bachelor-Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik, Angewandte Physik, Wirtschafts-Ingenieur sowie Medizin-Ingenieur statt.

Frau Dr. Silke Neumeyer als erläuterte eingangs kurz die Prüfungsbedingungen zur Erlangung entsprechender Credits für die Teilnehmer*innen; im Anschluss gab Vizepräsident Prof. Dr. Wolfgang Viöl eine Einführung in Plasma als „vierten Aggregatzustand“ von physikalischer Seite her – veranschaulicht durch die inzwischen legendären HAWK Plasma-Movies.

Weitere Vorlesungs-Doppelstunden durch wissenschaftliche Mitarbeiter an der HAWK im Forschungsschwerpunkt „Plasma- und Lasertechnologien“ zu ausgewählten Forschungsthemen sowie zum Abschluss der Reihe zwei Exkursionen zu Plasma-Unternehmen in der Region werden immer am Donnerstag nachmittag folgen. Hiermit konnte ein weiterer FH-„Impuls“ an der HAWK realisiert werden.