1. Südniedersachsenkonferenz

Am 28.5. nahmen sowohl der Vizepräsident der HAWK und Partnerschaftssprecher bei „Plasma for Life“, Prof. Dr. Wolfgang Viöl, als auch der Clustermanager Dr. Bernd Schieche,  an der 1. Südniedersachsenkonferenz der Stiftung teil. In den Räumen der „Alten Mensa“  wurden – nach einführenden Reden von der Präsidentin der Universität, Frau Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, der Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Frau Jutta Kremer, und dem Minister des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, in  den vier für die Region besonders relevanten Themeninseln Unternehmensgründungen, Innovationen, Digitalisierung und Fachkräftemarketing mit der Methode des Design Thinking bereits vorhandene positive Strukturen, negative Einflüsse und mögliche Lösungsansätze im offenen Gedankenaustausch diskutiert und festgehalten. Die finalen Ergebnisse werden im Herbst im Rahmen eines überarbeiteten Strategiepapiers für die Region Südniedersachsen vorgestellt.