Autor: Meike Walz

Neues Thema für Abschlussarbeit im Bereich Wärmenetzsimulation und Wärmelastprofile

Thema: Erstellung von standardisierten Wärmelastprofilen für die dynamische Wärmenetzsimulation (StaLaPro) In aktuellen Forschungsvorhaben werden Wärmelastprofile für Haushalte meist auf Basis der VDI 4655 Richtlinie “Referenzlastprofile von Ein- und Mehrfamilienhäusern für den Einsatz von KWK-Anlagen” erstellt. Diese Richtlinie aus dem Jahr

Neues Thema für Abschlussarbeit im Bereich Fernwärmenetze

Thema: Erstellen einer Datenbank und Kartierung der bundesweiten Fernwärmenetze (FWGIS) Im Rahmen einer Abschlussarbeit kann am Fachgebiet NEUTec das folgende Thema untersucht werden. Mit der EU-Transparenzverordnung (EU-VO Nr. 543/2013) wurden 2013 konkrete Pflichten zur Meldung und Veröffentlichung von Daten zu

Getagged mit: , , , , ,

Neues Forschungsvorhaben „Dekarbonisierung der Fernwärmeversorgung (DEKADE-F-Waerme)“ hat begonnen

Im Forschungsvorhaben DEKADE-F-Waerme wird untersucht, wie sich die Fernwärmeversorgung transformieren lässt, um die notwendige Reduktion der CO2-Emissionen zu erreichen und welche Auswirkungen dies auf den Stromsektor hat. Hierfür werden die Integration hoher Anteile erneuerbarer Energien in der Fernwärme und ein

Stellenausschreibung Fernwärmesysteme

Wir suchen ab sofort eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich Fernwärmesysteme ( TV-L E 13, Vollzeit 39,8 Std./Woche) Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Im Arbeitsschwerpunkt dezentrale Energiesysteme entwickeln wir in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnerinnen und Partnern technische

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Abschlußarbeiten zu vergeben

Das Fachgebiet NEUTec bietet drei Themen zur Erstellung von Abschlußarbeiten an: Flexibilisierungsoptionen von Biomasse-KWK-Anlagen Der Anteil der Biomasse am Netto-Stromverbrauch beträgt im Jahr 2017 etwa 9%. Mit zunehmendem Anteil von Strom aus Windenergie und Photovoltaik steigt auch für Biomasse-KWK-Anlagen in

Ideen zum Energiesparen – Energieeffizienznetzwerk für Unternehmen

HAWK-Studierende haben im Rahmen des zweiten Göttinger Energienetzwerkes der Energieagentur Göttingen den entsprechenden Unternehmensvertretern ihre Ideen zur Einsparung von Energie vorgestellt. Prof. Stefan Holler begleitete gemeinsam mit Julia Mayer der Netzwerkmanagerin der Energieagentur die Projektarbeiten. Im Rahmen einer Projektarbeit haben

Getagged mit: , , , , , , ,

Energie aus Papierschlamm

Co-Vergärung von Papierschlämmen in Mechanisch-Biologischen Anlagen, Phase 2 Die 2. Phase des Forschungsprojekts Co-Vergärung von Papierschlamm in MBA´s ist abgeschlossen. Hintergrund für das Forschungsprojekt war die Suche nach neuen, energetisch und klimapolitisch sinnvollen sowie für die Papierindustrie kostengünstigen Verwertungswegen. Dazu

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MEMPHIS -Evaluierung von Abwärmepotential

Das EU-Projekt MEMPHIS ist mit dem Fachgebiet NEUTec als Projektpartner gestartet. MEMPHIS-“Methodology to evaluate and map the potential of waste heat from industry, service sector and sewage water by using internationally available open data“ “Entwicklung einer Methode, die international verfügbare

Klimaschutz im Zentrum

Unter dem Motto Klimaschutz im Zentrum möchte das Klimaschutzmanagement der Stadt Göttingen gemeinsam mit verschiedenen Akteurinnen und Akteuren in der Göttinger Innenstadt* Orte schaffen, an denen Klimaschutz für die Göttinger Bürgerschaft aber auch für Gäste sichtbar und erlebbar wird. Die

Getagged mit: , , , ,

Entwicklung eines Hemmstoff-Schnelltests für Biogasanlagen

In dem Verbundvorhaben: ” Entwicklung von Schnelltests zur Erfassung und Bestimmung von Hemmstoffen und Mykotoxinen in Biogasanlagen” entwickeln das Fachgebiet NEUTec, zwei Unternehmen und eine weitere Forschungseinrichtung gemeinsam Schnelltests zur Identifizierung von Hemmstoffen in Biogasanlagen und den verwendeten Substraten einseits

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Top