Die Landkreise

Die Auswahl der Reallabore konzentriert sich auf Regionen, in denen es kaum bis wenig systematisches Wissen über migrantische Unternehmen gibt. Sie sollte die Bandbreite möglicher struktureller Voraussetzungen abdecken, um Aussagen zur Übertragbarkeit gefundener Lösungen treffen zu können. Deshalb wurden drei ländliche Untersuchungsräume mit unterschiedlichen wirtschaftlichen, politischen und unternehmensstrukturellen Rahmenbedingungen sowie unterschiedlichen Migrationspopulationen ausgewählt: