Team

Das JADE-Team:
Prof. Dr. Ulrike Marotzki, Reinhard Hötten, Dorothea Harth

Prof. Dr. Ulrike Marotzki
Projektleiterin

  • Ergotherapeutin seit 1980
  • Diplom Psychologin seit 1990
  • Professorin für Ergotherapie, Leitung des Master-Studiengangs Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK Hildesheim seit 2000
  • Leitung des Interdisziplinären Forschungskolloquiums der Gesundheitsfachberufe (IFG) für Promovierende der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie
  • Leitung des Forschungsprojekts SooBa – SeniorInnen online und offline Beratung arrangieren (2012 – 2015, BMBF gefördert)
  • Leitung der Pilotstudie zum Gesundheitsförderungsprogramm TATKRAFT-Gesund im Alter durch Betätigung (2012 – 2013)

E-Mail: ulrike.marotzki@hawk-hhg.de

Dipl. Ing. Reinhard Hötten
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Diplom-Elektroingenieur seit 1980
  • Ergotherapeut seit 1991
  • Diplom Supervisor und Organisationsberater ab 2002
  • Langjährige Arbeit beim LWL-Integrationsamt Westfalen. Aufgabenbereich: Aufbau, Durchführung, Koordinierung und Qualitätssicherung der Maßnahme „Betriebliches Arbeitstraining“ (heute Jobcoaching)
  • Mitautor des Fachbuches „Jobcoaching – Die betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung gestalten“
  • Seit 2009 bis heute Leitung der Weiterbildung zum Jobcoach UB des Landschaftsverband Westfalen-Lippe und der Handwerkskammer Münster

E-Mail: reinhard.hoetten2@hawk-hhg.de

Dorothea Harth, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Ergotherapeutin seit 2008
  • Bachelor- und Masterstudium mit Schwerpunkt Disziplinäre Forschung
  • Planung und Durchführung kleinerer qualitativer Forschungsprojekte
  • Beratende und therapeutische Tätigkeit in der Pädiatrie

E-Mail: dorothea.harth1@hawk-hhg.de


JADE
Jobcoaching zur Arbeitsplatzsicherung
Definieren und Evaluieren

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
Standort Hildesheim
www.hawk-hhg.de

Projektleitung:
Prof. Dr. Ulrike Marotzki

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in:
Reinhard Hötten
Dorothea Harth
BMAS Gefoerdert durch Ausgleichsfonds
Laufzeit:
01.11.2016 – 30.09.2019