Aktuelle Arbeitsphase

Das Forschungsteam wertet derzeit  Interviews mit Arbeitsnehmer_innen mit Schwerbehinderung, Jobcoaches, Vorgesetzten, Schwerbehindertenvertreter_innen,  …. aus, die Jobcoaching erlebt haben, um die Perspektiven dieser Gruppen auf Jobcoaching besser kennenzulernen. Parallel läuft die  Akquise für die prospektive Datenerhebung von Jobcoachingfällen, die im kommenden Jahr beginnen soll.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

JADE
Jobcoaching zur Arbeitsplatzsicherung
Definieren und Evaluieren

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
Standort Hildesheim
www.hawk-hhg.de

Projektleitung:
Prof. Dr. Ulrike Marotzki

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in:
Reinhard Hötten
Dorothea Harth
BMAS Gefoerdert durch Ausgleichsfonds
Laufzeit:
01.11.2016 – 30.09.2019