Immobiliendebatte 2010

Experten kritisieren Unklarheiten bei Energieeinsparverordnung

Die Immobiliendebatte 2010 beschäftigte sich unter dem Motto „Energie gespart und trotzdem pleite?“ mit der neuen Energiesparverordnung und den daraus resultierenden Fragen wie

  • Muss überhaupt saniert werden und wenn ja, wann?
  • Wer kontrolliert das, was passiert Untätigen?

Zu Gast waren u.a. Ursula Heinen-Esser, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Tajo Friedemann von der Immobilienberatungsfirma Jones Lang Lasalle.

Zum Artikel