NEWS

Neue Intensivsprachkurse in Hildesheim an der HAWK und VHS

Der Intensivkurs an der HAWK bereitet auf das Studium an einer deutschen Hochschule vor. Er beginnt im November 2017 und beinhaltet die Vorbereitung und Durchführung des TestDaf. Er wird gemeinsam von der HAWK und der Universität Hildesheim angeboten.

Menschen mit Fluchterfahrung, die über Deutschkenntnisse mindestens auf B1-Niveau verfügen, können sich bis zum 09. Oktober für ein Stipendium für den Kurs bewerben.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier: Ausschreibung_Intensivsprachkurs_November2017

***

Die Volkshochschule (VHS) Hildesheim bietet drei neue Intensivsprachkurse für höherqualifizierte Flüchtlinge in Kooperation mit der HAWK und Universität Hildesheim an. Auch hierfür sind Deutschkenntnisse auf B1-Niveau erforderlich. Weitere Informationen finden sich im Bewerbungsformular: Ausschreibung für ein Stipendium für einen Intensivsprach- und Orientierungskurs an der VHS

***
New intensive courses for study preparation in Göttingen (fall/ winter 2017/18) *** Neue Intensivkurse zur Studienvorbereitung in Göttingen (Herbst/ Winter 2017/18)

In Göttingen beginnen ebenfalls neue Kurs im Herbst/ Winter 2017/18 in Kooperation mit der VHS und der LEB:

  1. Bei der LEB beginnt ein Intensivsprachkurs für höherqualifizierte Geflüchtete am 20.11.2017. Bewerbungsfrist ist der 31.10. Weitere Informationen finden Sie hier: IHF_LEB Gö_Ankündigung_Nov2017
  2. Ein weiterer Kurs findet an der Volkshochschule (VHS) Göttingen in Kooperation mit der HAWK Hochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen und der PFH Private Hochschule Göttingen statt:

Kursinhalte: Deutschkurs Niveau B1 bis C1, Orientierung im deutschen Hochschulsystem, Hilfe bei der Anerkennung der Zeugnisse und bei der Bewerbung um einen Studienplatz, bei Bedarf auch bei der Suche nach einem Praktikumsplatz. Der Lernstoff umfasst inkl. studienvorbereitender Begleitung 1000 Unterrichtsstunden. Teilnehmende sollten 40 Stunden Unterrichts- und Lernzeit pro Woche einplanen.

Ziel: Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule.

Zielgruppe: Geflüchtete ab dem 18. Lebensjahr, die die Aufnahme eines Hochschulstudiums in Deutschland anstreben und die formalen Voraussetzungen erfüllen. Deutschkenntnisse auf Niveau A2.

Das Projekt wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Information und Anmeldung nur über die Deutsch-Beratung, VHS Göttingen, Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen:

Mo., Di., 10.00–13.00 Uhr und Do., 15.00–17.00 Uhr
Tel: 0551 4952-37
daf@vhs-goettingen.de

Café International: Every first Thursday from 5:00 to 7:00 p.m. at “Brühlchen”

Students and those who want to become students from all countries are welcome to join our Café International at the first thursday every month in Brühl 20, Hildesheim.

Here you can meet students and other people, eat (the Volxküche in the same time offers great food) and join the various events, such as music, games, movies evenings etc. We are looking forward to meeting new people – it’s for free.

 

 

 

 

 

 

Poster for download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

********

For future design students:

Prof. em. Rolf Misol still offers a free portfolio and drawing course for preparing the portfolio that is a requirement for application in design courses.

Interested persons are invited to just pass by – even if you still hvae difficulties in speaking German.

Time: Every Tuesday from 11:00 a.m. to 1:00 p.m.

Place: Renatastr. 11 (Hildesheim), building C, room 107

Please contact us if you have any questions.

********

Media reports:

Report on the way to university…

Celebration of German courses starting and ending – November 21st, 2016