Historisch-kulturelle Themen

Heimat, Verwurzelung, Brauchtum/Feste, Tradition vs. Offenheit: Wie lässt sich der Begriff der Hei­mat­pflege heu­te weiter entwickeln? Gibt es einen neuen „Heimat“-Begriff, ein neues Verständnis? Wie wird ein Dorf für Zugezogene zur Heimat, vielleicht über „Spurensuche für Zugezogene“? Wie lässt sich die Dorf­ge­schichte als Ideen­pool für die heutige Zeit nutzen (Traditionen, Brauch­tum nicht nur konservieren sondern weiterentwickeln)? Welche Rolle spielen be­stimm­te Traditionen im Dorf heute, welche Rolle hat­ten sie früher? Wie lassen sie sich weiterentwickeln?

Gartenkultur, Bauerngärten: Wie hat sich die Gartenkultur auf dem Land und in der Stadt in den letzten 100 Jahren verändert? Welche Funktionen hatten Gär­ten früher, welche heute? Welche besonderen Arten von Gärten gibt es und welche regionalen Besonderheiten existieren dabei (Bauerngärten,…)?

Gartenkultur

Das Dorf in der Literatur und in den Medien: Wie werden Dörfer in Geschichten und Gedich­ten dargestellt? Analyse aktueller Romane und Gedichte  des 21. Jahrhunderts. Wie werden Dör­fer in den aktuellen Medien, vor allem in Zeitschriften und Zeitungen präsentiert? Neue Romantisierung? Welche Funktion erfüllt dies für die Menschen?

Kultur im ländlichen Raum: Welche Besonderheiten bietet der ländliche Raum für kulturelle Veranstaltungen? Schwierigkeiten und Chancen? Welche Angebote der Stadt können aufs Land transferiert werden und welcher Bedingungen bedarf es dazu? Wie ist die Bereitschaft städtischer kultureller Institutionen, sich „auf Tournee“ in die Dörfer zu begeben?

Kunst im Dorf

Dorfforschung

Ländliche Räume und Dorfentwicklung

HAWK Hochschule
Fakultät Ressourcenmanagement
Standort Göttingen
www.hawk-hhg.de

Projektleitung:
Prof. Dr. Ulrich Harteisen
E-Mail: ulrich.harteisen(at)hawk-hhg.de
Telefon:+49/551/5032-170

Projektkoordination:
Dr. Swantje Eigner-Thiel
E-Mail: swantje.eigner-thiel(at)hawk-hhg.de
Telefon:+49/551/5032-175