Historisch-geographische Themen

Prägung eines Dorfes durch die Kulturlandschaft: Inwieweit werden Dörfer und ihre Bewohnerinnen und Bewohner durch die sie umgebende Kulturlandschaft (bspw. Heide, Berge, Marschenlandschaft, …) geprägt? Wie lässt sich diese in der Dorfkultur wiederfinden – Vergleich gestern und heute. Gibt es eine Beziehung zwischen der kulturräumlichen Verankerung von Dörfern und deren Fähigkeit zur Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen?

Spezielle Dorftypen bzw. thematische Dörfer: Welche gibt es, und was kann man von ihnen lernen?  Z. B. Inseldörfer, Rundlingsdörfer, Töpferdörfer, Künstlerdörfer, alternative Gemeinschaften, Handwerkerdörfer, Bioenergiedörfer, politisch rechts oder links gesinnte Dörfer, …

Inseldorf Spiekeroog

Dorfentwicklung/ Dorferneuerung:  Wie sollte die Dorferneuerungsplanung  auf Veränderungsprozesse in den Dörfern reagieren? Was sind die Zukunftsthemen? Welche Planungsmethoden und Beteiligungsformate sind besonders geeignet, um die Zukunftsentwicklung in den Dörfern zu fördern?

Stadt-Land-Beziehungen: Wie stehen Stadt und Land in Verbindung zu ein­an­der: Infrastruktur, Politik, Netzwerke? Gibt es regionale Ent­wick­lungs­pro­zes­se, die Potenziale von Stadt und Land gezielt miteinander vernetzen?

Entwicklung eines umfassenden  Dorfanalyseschemas: Mit welcher Methode können die Entwicklungsgeschichte, die Siedlungsstruktur und die endogenen Potenziale eines Dorfes erfasst werden (Weiterentwicklung des denkmalpflegerischen Erhebungsbogens in der Dorferneuerung (Gunzelmann 2001).