Schulungen in der Sommerpause

In acht Krippengruppen wurde inzwischen eine Schulung der pädagogischen Fachkräfte durch die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Maria Barthel und Esther Scholz-Minkwitz durchgeführt. Es wurden unterschiedlichste individuelle Maßnahmen besprochen, deren Umsetzung in den nächsten sechs Monaten erfolgt. Auch gruppenspezifische Fragebögen wurden entwickelt und vor dem Start der Schulung von den pädagogischen Fachkräften ausgefüllt. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen sind jetzt damit beschäftigt, die weiteren Schulungen zu planen und die restlichen Fragebögen zur Evaluation zu entwickeln.

Die Schulungen in den restlichen Krippengruppen gehen ab September weiter. Aufgrund von Schließzeiten und der Eingewöhnungszeit neuer Kinder in den Einrichtungen befindet sich die Durchführung der Schulung zurzeit in der Sommerpause.

Schreibe einen Kommentar