Moodle

In Moodle werden alle Veranstaltungen dahingehend geprüft ob sich dort Texte befinden, die ab dem 01.01.2017 (vorerst) nicht mehr zugänglich gemacht werden dürfen. Um hier den Überblick zu erleichtern, wird auf Ihrer Startseite in Moodle ebenfalls ab 06.12.2016 ein Link eingeblendet, der Sie zu einer tabellarischen Übersicht Ihrer Veranstaltungen führt. In dieser Liste sind ungeprüfte Veranstaltungen rot markiert. Wenn Sie eine Veranstaltung überprüft und kritische Texte mit der moodleeigenen Funktion ausgeblendet bzw. nicht sichtbar geschaltet haben, können Sie diese innerhalb der Tabelle als geprüft markieren. Die geprüften Veranstaltungen werden dann grün dargestellt. Sollten am 01.01.2017 noch ungeprüfte Veranstaltungen vorhanden sein, so werden alle Texte innerhalb dieser Veranstaltungen ausgeblendet, so dass Studierende nicht mehr darauf zugreifen können.

Im Detail:

  • Prüfen Sie bitte alle Veranstaltungen, ob sich dort Texte befinden, die ab dem 01.01.2017 (vorerst) nicht mehr zugänglich gemacht werden dürfen.
  • Seit dem 06.12.2017 gibt es auf der persönlichen Startseite einen Link geben, der die Lehrenden zu einer tabellarischen Liste Ihrer Veranstaltungen führt. In dieser sind ungeprüfte Kurse rot markiert.
  • Mittels einer Schaltfläche können Lehrende innerhalb der Tabelle Ihre gesichteten Veranstaltungen als geprüft markieren. Die geprüften Veranstaltungen werden in der Tabelle nun grün angezeigt. Diese tabellarische Liste ist nur eine Hilfe, um den Überblick über die Veranstaltungen zu behalten. Ein Klick auf die Schaltfläche, um Veranstaltungen als geprüft zu markieren, hat keinerlei Auswirkung auf die Texte innerhalb der Veranstaltungen. Diese müssen Sie selbst prüfen und gegebenenfalls unsichtbar schalten.
  • Alle Texte nicht geprüfter Veranstaltungen werden zum 01.01.2017 verborgen, so dass Studierende nicht mehr darauf zugreifen können.
  • Selbstverständlich haben Lehrende jederzeit die Möglichkeit ausgeblendete, verborgene Texte wieder sichtbar zu schalten.

 

Stud.IP-Icon
Moodle-Icon